Roland von Rheinfelden

Crystalia :: Pforte :: RIP

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Roland von Rheinfelden

Beitrag von Erzähler am So 28 Okt 2012 - 18:00

Über Deinen Charakter

Name: Roland von Rheinfelden
Spezies: Mensch
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Beruf: König von Askalon
Charakter: aufbrausend. intelligent wenn nicht betrunken, Alkohol und Frauensucht, baut auf alte Werte und Tradition.
Vorgeschichte: Roland entstammt der alten Familie Rheinfelden, die seit 200 Jahren Askalon regiert. Er ist der Sohn von Harald von Rheinfelden, genannt der Barmherzige und Siglinde von Sharony, genannt die Kalte.
Roland hatte wenig Respekt vor seinem Vater gehabt zu dessen Lebzeiten denn er war der Meinung das dieser das Land zu schwach regierte. Der Hof tanzte ihm auf der Nase herum und Harald lachte mit ihnen.
Seine Mutter hingegen wurde politisch verheiratet mit Harald und man sagt sich in ganz Askalon das sie ab dem Tage ihrer Hochzeit keine Gefühlsregung mehr zeigte.
Mit diesen Eltern wuchs der junge Roland nicht gerade behütet auf und das Leben zeigte sich nicht selten von seiner harten Seite. In jungen Jahren schon begann er zu trinken und dem Genuss der Königsfamilie zu fröhnen, die mit ihrem unglaublichen Reichtum jedes Weib kaufen konnte das er sich wünschte.
Als sein Vater eines Tages von einem Meuchelmörder im Thronsaal erstochen wurde befand sich Roland plötzlich und unverhofft auf dem Thron Askalon.
Noch ohne feste Vorstellung seiner Regierung, und mit dem Gerücht an den Füßen kleben er sei ein Vatermörder.

Sonstiges: Nicht verheiratet, da sehr wählerisch. Bedrängt durch das Benötigen eines Erben.

Fähigkeiten: Mensch, deshalb keine aussergewöhnlichen Fähigkeiten.

Avatarperson: Sean Bean
avatar
Erzähler
Admin

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 28.10.12
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse:
Tätigkeit:
Reich:

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Crystalia :: Pforte :: RIP

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten