Mir gehört die Macht!

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Mo 21 Jul 2014 - 19:17

Ein angedeutetes Gefallen blitze kurz in meinen Augen auf. Sie erschrack nicht, sie wimmerte nicht sie nutze ihn weise. Lediglich das Fordern ließ ein kurzes Schnaufen der unzufriedenheit aufkommen. Aber schön, wenn sie nicht wusste wie das ging würde ich es ihr zeigen. Ich rührte mich dennoch nicht. Sie forderte mich auf. Aber hatte ich sie nicht gerade deshalb kommen lassen? Gerade weil sie nicht wie die anderen war und auch nicht so kroch vor mir wie ich es gewohnt war. Ich löste mich ohne eine Mimik zu verziehen und ging festen Schrittes auf sie zu. Nahm ihr den Dolch ab und setzte kurz um den Dolch zweimal an. Vernichtete einfach den Stoff den sie trug mit das er nichts mehr hielt und verdeckte und ihr vom Körper glitt. Doch weiter ging ich nicht darauf ein. drehte mich wieder um und nahm den Dolch mit mir.
"Merken. Geht ganz einfach."
grollte ich über die Schulter werfend zu ihr hinüber ehe ich mich wieder an die Wand lehnte und mit dem Dolch spielte, noch etwas Blut fand und es nun kostete. Kurz schloss ich die Augen und ließ es mir auf der Zunge zergehen. Ihr Blut war wirklich vorzüglich und gab viel über sie preis.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Mo 21 Jul 2014 - 19:36

Ich sah fasziniert zu wie er mich meiner Kleidung entledigte. Als er ging sah ich ihm hinterher. Ich sah fasziniert auf seine Lippen als er mein Blut kostete. Ich stiess mich leicht vom Balken ab und ging langsam aber betont schwingend in seine Richtung. Aber nicht zu ihm. Stellte mich neben ihn und lehnte mich ab. Ich nahm ihm den Dolch ab und setzte eine schnitt an meinem Handgelenk und saugte die ersten Tropfen ab ehe ich ihm das Handgelenk hinhielt. Bezrachtete neben her seinen Körper. Ich pushte mich etwas und griff an sein Hemd und riss es auf betrachtete die Haut die sich entblöste.

ihr habt meinem Geschmack nach viel zu viel an.

avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Mo 21 Jul 2014 - 19:58

Als sie näher kam betrachtete ich es nur kurz. Bei ihr schien alles dahin zu gehören wo es sollte. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Das sie mir den Dolch wieder abnahm gefiel mir weniger, doch besänftigte sie mich in dem sie mir ihr Blut anbot. Dadurch verzieh ich ihr auch das sie mein Hemd aufriss während ich ihr Handgelenk nicht gerade sanft griff und nicht nur meine Lippen sondern auch meine Zähne und Zunge bei dem Schnitt ansetzte. Ihr Blut war wirklich faszinierend und einen ganzen schluck mehr als das bisschen vom Dolch zu bekommen war für mich schon ein Highlight. Doch ließ ich es nach einem zweiten und dritten wieder gelangweilt fallen, nahm nur etwas auf meinen Finger.
"Ein König trägt was er will, wo er es will und wieviel er will und keiner hat dies in Frage zu stellen."
grollte ich ihr zu und strich ihr, ihr eigenes Blut auf die Stirn, unterhalb ihres Halses und auf die Lippen.
"Euer Blut ist wirklich vorzüglich, es macht gierig nach mehr, doch es ist zu schade zu verschwenden."
fügte ich hinzu und und leckte mir von meinem Finger den rest fort.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Mo 21 Jul 2014 - 20:06

Ich sah ihn einfach nur an und zuckte mit den Schultern vin dieser Eunstellung hielt ich nicht viel.

für mich gibt es keinen unterschied ihr seit ein Mann wie jeder andere auch. Wer oder was ihr seit ist mir egal silange ihr nicht verweichlicht.

Ich packte sein Fesicht etwas unsanft und küsste ihn hart bevir ich wieder von ihm ablies und desinteressiert zur seite sah.

ihr behauptet ihr seit König dann beweist es. Kein Mann konnte bis jetzt eine ganze Nacht durchhalten.

Ich sah ihn wieder an. Kurz ehe ich mich etwas streckte und rekelte jedoch eher um etwas gelenkiger zu werden. Ich griff in seine Haare und zog leicht daran un küsste zwischen kleinen Bissen seinen Hals. Leckte mit der zunge darüber und nickte zufrieden.
avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Mo 21 Jul 2014 - 20:20

Von mir kam keine Reaktion auf keiner ihre Versuche. Keine Ganze Nacht. Was hatte sie den da für verweichlichte Versager in ihrem Bett gehabt.
"Keine ganze Nacht... Versager. Doch eine Frau hat es auch noch keine ganze Nacht mich zu frieden zu stellen zu vermocht. Anderseits könnten eure Mannen auch keine ganze Nacht überlebt haben das sie es versuchen konnten."
gab ich zurück und schob sie von mir fort.
"Ihr seit viel zu Besitzergreifend schon zu Anfang, dies reizt mich durchaus, doch langweilt es mich auch zugleich. Das versuchen die meisten immer als erstes."
Langsam ging ich von ihr fort und zog mein ohnehin geöffnetes Hemd und die Weste aus. Ließ sie achtlos einfach fallen und kickte in irgend eine Ecke meine Stiefel von den Füßen.
"Dominanz. Ein feines Wort. Ihr liebt es so wie ich. Ihr lasst euch nicht viel sagen bis gar nichts. Ähnlich wie mir. Sagt mir, nur aus reiner neugierde. Wenn ihr einen Sohn von mir zur Welt bringen würdet. Gesegnet mit eurer und meiner Magie. Einen Erben so wie ich es mir wünsche. Würdet ihr ihn mir geben oder verschwinden lassen?"
Ich blieb mit dem Rücken zu ihr stehen und wartete auf eine Antwort.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Mo 21 Jul 2014 - 20:35

Ich sah im Raum herrum.lauschte seinen Worten beileufig. Ich sah ihn an und lehnte mich zurück.

Warum sollte ich ein Kind von euch bekommen. Gkaubt ihr wirklich ich hätte auch nur ein einziges zur Welt gebracht? Ich kenne genug mittel und wege so etwas von anfang zu verhindern. Würde es jedoch passieren was nicht eintreten wird würde ich euch das Kind geben was sollte ich mit einem Kind? Ich habe keine Zeit und mein Haus ist nicht der beste Umgang wie viele meinen.

Ich bewegte mich etwas im Raum und besah mir die Verziehungen die jedoch nicht sonderlich ansehbar waren.

Habt ihr mich zum Reden geholt? Denn si langsam wird mir etwas langweilig.
avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Mo 21 Jul 2014 - 21:58

Ich hatte ihr zugehört und dann ohne Vorwarnung mit der Faust in die Holzvertäfelung geschlagen und gleich hindurch bis in die Wand. Holz splitterte, Stein bröckelte. Ihre Antwort bestätigte mir nur das was ich hören wollte. Ich würde Jenevief eigenhändig umbringen. Schmerz spürte ich nicht. Nur Zorn und Wut und noch mehr Hass.
"Reden...."
kam es verächtlich von mir ehe ich meine Hand zurückzog. Zerkratzt und blutend mit tiefen schnitten.
"Die Zeit des redens ist vorbei. Taten werden folgen. Keine Gnade denen die dies verhindern wollen."
zischte ich aufgebracht und drehte mich ihr zu.
"Ich hoffe sehr für euch das euer Versprechen eine Nacht wirklich stimmt. Ich hasse nichts weiteres als Enttäuscht zu werden."
In wenigen Schritten war ich bei ihr und packte sie ohne zu zögern im Nacken ehe ein harter Kuss folgte.
"Kein Reden. Euch wird nicht länger langweilig sein außer mir wird es."
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Mo 21 Jul 2014 - 22:07

Ich verfolgte amüsiert seine Reaktion. Sah fasziniert auf die geschundene hand. Als er mich packte funkelten meine Augen und ich vergrub hart eine Hand in seinen Haaren. Hart und anumalisch küsstr ich ihn. Pushte mich etwas und sties ihn grob richtung bett das er darauf viel. Ein kehliges lachen enkam meiner Kehle.

ich halte meine Versprechen immer.

Ich setzte mich auf ihn sties hart mit der hüfte dabei gegen seine und küsste ihn wieder biss in seine unterlippe und leckte genüsslich das Blut ab. Ja das gefiel mir. Ich setzte mich auf öffnete mit einer Hand seine Hose während ich mit der anderen das Blut von meine Lippen mit einem Finger in den mund und leckte diesen ab. Lies den kopf in den Nacken fallen.

du schmeckst gut ich will mehr davon.
avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Di 22 Jul 2014 - 15:52

Ja, so war das gleich schon besser. Kein großes Vorspiel. Darauf stand ich eh nicht. hre Stärke überraschte mich nun nicht wirklich. Hatte ich schon einmal mitbekommen zu was sie fähig war. 
"Koste es, du wirst heut noch mehr bekommen. So wie ich deines bekommen werde."
Ich griff nach ihrem handgelenk und öffnete mit meinen Zähnen sogleich den Schnitt wieder um an ihren Wundervollen Trank zu kommen der in ihr Pulsierte und trank gierig etwas mehr von ihr. Dies puschte mich sehr den ihr Blut und mein Blut schien eine explosive Mischung in jeglicher Hinsicht zu sein.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Di 22 Jul 2014 - 16:04

Ich funkelte ihn mit meinen Augen an ehe ich in meine Haare griff und eine dünne feine Nadel herreuszog. Ich setzte an seinem freien Hals einen schnitt und legte die Luooen darauf und saugte daran. Seine Hose schib ich weg und trat sue vim Bett herrunter. Als ich mich wieder hart auf ihm niederlies. Ich grollte vir Verlangen auf als ich ihn spürte und biss in seinen Hals und lueß mir sein Blut schnecken. Hart und schnell war mein Rythmus ich gub die freie Hand in seine Haare und zog immet wieder mal daran.
avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Di 22 Jul 2014 - 16:12

Eindeutig mein Geschmack. Ein knurren erklang als sie endlich ihren Körper bei mir eingefunden hatte. Hatte ja lang genug gedauert wie ich auf einmal befand. Während sie ihren Durst an meinem Hals stillte. Tat ich es an ihrem Handgelenk während ich ziemlich wild und grob auf ihren Rythmus konternt reagierte. Ja, das versprach eine sehr gute Nacht zu werden, wenn sie solang durchhielt. Von dem war ich noch nicht so überzeugt.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Di 22 Jul 2014 - 16:24

Ich spürte wie in mir das verlangen nach mehr hich kam. Ich willte ihm meine Gand in die brust stissen dich ich hielt mich zurück. Statdessen entwand ich ihm meine Hand und beugte meinen Oberkörper nah hinten bis ich die Bettpfisten zu fassen bekam. Ich wurde wilder und härter legte den kopf nach hinten so das meine Haare auf seine Beine vielen. Ja ich war gelenkig aber diese position erlaubte es mir viel härter schneller und wilder den Mann unter mir zu reiten. Und genau das gefiel mir. Ich hiffte er würde diese nacht durchhalten denn das würde dann interessant werden. Ab und an grollte ich kehlig wenn ich genau den punkt traf und zog mich um ihn jedesmal dabei zusammen.
avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Di 22 Jul 2014 - 18:37

So zerbrechlichwar ich nicht, auch wenn sie schon gut zulegte. Sie würde durchaus mehr bekommen. Als sie mir ihre hand enzog grollte ich leicht knurrend ehe ich es aber hin nahm und viel eher erforschte was sie mir bot. So wie sie ihren Körper bog und doch an Kraft und schnelligkeit nicht nachließ machte sie noch begehrenswerter. Es schien mir als hatte ich jemanden gleichwertigen gefunden mit den selben Verlangen und trieben wie auch ich sie besaß.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Di 22 Jul 2014 - 18:56

Nach einer Weile spannten sie sämtliche Muskeln in mir an. Ich lies den Höhepunkt kommen und hielt für wenige momente inne ehe ich mit meinen Bewegugen vortfuhr. Ich wollte sehen ober mithalten konnte.
Das ganze wiederhilte ich dreimal ehe ich wieder meine Lippen an seinen Gals legte und den schnitt öffnete und saugte. Dann erhib ich mich und ging durch den Raum und stellte mich ans Fenster. Ich sah nach draussen und ess dann ein paar Früchte die auf einem Teller lagen.
avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Di 22 Jul 2014 - 19:04

Und wie ich mithalten konnte. Auch wenn die Art eher wie Wilden tieren glich, und es gerade das war was mich so reizte so fand ich es wudnervoll zu sehen wie sie das ihre Höhepunkte erlebte und die Wirkung durchaus auf mich überging. Doch lediglich beim letzten mal erhielt auch ich meinen. Ein berauschendes Gefühl mit ihremBlut in mir und dem darauf folgenden gefühl wie sie sich an meinem Hals nun stärkte. Ein teuflisches funkeln lag auf meinen Blick als sie sich erhob und nun zum Fenster ging. Ja, soetwas brachte mich schnell auf andere Gedanken und das hier war eindeutig der beste Zeitvertreib seit Jahrzehnten.
"Kleine Stärkung und Pause oder gebt ihr auf?"
provozierte ich sie ein wenig und erhob mich vom Bett. Schlenderte gemütlich zu dem Spiegel und betrachtete den Schnitt am Hals kurz. Nichts bewegendes. Daher drehte ich mich wieder um.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Di 22 Jul 2014 - 19:15

Ich drehte mich in seine Richtung und sah ihn einen kurzen Moment an dann schüttelte ich den Kopf leicht.

Wenn ihr eine Pause braucht bitte ich versuche mir nur die Zeit zu vertreiben.


Ich ging wieder richtung Bett und lies mich darauf fallen. Legte mich auf den Bauch und lies die Füsse in der Luft baumeln. As weitere Trauben und sah weiter mich um. Eher unbeteiligt.
avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Mi 23 Jul 2014 - 14:59

"Wenn das so ist."
Damit kam ich direkt wieder zu ihr aufs Bett. Schnappte mir ihre Beine und ohne großes umschweifen nahm ich sie mir vor so wie sie vor mir lag. Ging gleich hart und schnell vor um wieder in ein gutes Tempo zu kommen. Langsam war was für Schwächlinge.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Mi 23 Jul 2014 - 15:17

Als ich ihn spürte grollte ich auf. Er hatte also verstanden. Ich zog die knie an si das ich kniete und höher war. Ich griff mit einet Hand nach seiner und sagte 

Halt meine Hände fest 


Ich sties jedes mal wenn er vir sties hart gegen ihn zurück. Seine Art mich zu nehmen gefiel mir denn jetzt schien er endlich zur sache zu kommen. Ich hatte mein gesicht seitlich auf die Matraze gelegt um mehr spannung in meinen Körper zu bekommen. So gefiel es mir. Einem Mann virzuspielen er hätte die kontrolle aber eigentlich lag diese bei mir. Ich lachtr und sties ab und an einen laut aus wenn er richtig traf.
avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Mi 23 Jul 2014 - 17:28

Mir war es recht egal ob ich nun Kontrolle hatte, diese Position sagte mir eh am ehesten zu. So hatte ich schon einige willig bekommen so das ich haben konnte was ich wollte. Vielen hingegen hatte dies ganz und gar nicht gefallen, was es nur noch besser dadurch gemacht hatte. Während ich die eine Hand von ihr hielt lag die andere auf ihrem Rücken wo ich sie nach unten mit drückte. Ein kehliges knurren erklang hin und wieder an guten Punkten.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Mi 23 Jul 2014 - 19:49

Ich fragte mich in Genken wann das letzte mal ein Mann wir wirklich gegeben hatte was ich wollte. Was er tat gefiel mir ubd ich drückte den rücjen nach unten durch um mein Becken jedes mal hart gegen seines stossen zu können. Ich drücjte deb kiof weiter nach unten und zog meine unterlippe nach innen um darauf beissen zu können. Doch irgendwann reichte mir das nicht mehr ich wollte schmerz.


Greif in meine Haare. Ich will etwas spüren.


Er kam mir noch viel zu lieb vor. Gut er nahm mich vin hinten hielt meine Hände fest aber ich wollte mehr. Ich wollte das er aus sich herraus kam zeigte was wirklich in ihm steckte.

Oder bist du nicht Mann genug es einer Frau richtig zu besorgen.


Ich wusste das uhn dass wohl antreiben würde.
avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Do 24 Jul 2014 - 9:00

Pff nicht Manns genug. Ruckartig und unsanft griff ich in ihr Haar hinein. Wenn sie das wollte, würde sie das auch aushalten. Sie stand also auf Schmerzen, das war gut für mich zu wissen. Kontrolle, Macht, Schmerz. Eine Kombination die mich stehts antrieb. Nicht mein eigener, ich hatte schon immer gefallen daran gefunden, wenn andere litten besonders wenn ich der Grund dafür war. Langsam kam ich mehr und mehr aus mir heraus. Die Grausame, kalte, unnachgibige, harte Seite.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Do 24 Jul 2014 - 15:21

Als ich seine Hand spürte und den Schmerz der von ihr ausging. Schrie ich voller Lust auf. Ja das war es was mir gefiel. Ich lies mir den Kopf in den Nacken ziehen und stützte mich mit den Händen ab. Als ich merkte das er bald kommen würde richtete ich mich auf. Ich griff mit einer Hand in seinen Nacken und griff ebenfalls in seine Haare. Lehnte den Kopf über seine Schulter. Mit der anderen Hand griff ich an seinen Hintern um ihn noch mehr an mich zu ziehen.
avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am Do 24 Jul 2014 - 17:13

Oh ja, das gefiel nicht nur ihr sondern auch mir. Und zum abschluss legte ich noch mal eine Schaufel an geschwindigkeit und härte drauf. Es dauerte noch eine ganze weile bis ich kam, aber es war wirklich gut gewesen. Ausbaufähig, aber gut, das konnte ich nicht leugnen. Doch statt sie danach fallen zu lassen nahm ich sie noch weiter oder wieder, ganz wie man es sehen wollte.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Ashkanta am Do 24 Jul 2014 - 17:22

Als er kam bäumte ich mich nochmal auf. Doch ich wollte mehr noch hatte ich nicht was ich wollte. Ich wollte auch kommen nicht nur er sollte sein vergnügen haben. Ich hielt ihn weiter fest biss in sein Ohr und legte einer seine Hände auf meine Brust. 

Weiter komm schon. Das war doch wohl noch nicht alles. Ich will mehr davin haben. Zeig mir das du ein König bist.


Ein kehliges lachen kam dabei nebenher aus meinen Mund ich hatte meine liooen an seinem Ohr. Stöhnte ab und an grollend auf und packte ab und an wieder unsaft in seine Haare um seinen koof ebenfalls nach hinten zu ziehen.
avatar
Ashkanta

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Bösartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Narev am So 27 Jul 2014 - 18:40

„Ich denke keines falls daran aufzuhören. Wir haben doch gerade erst angefangen.“

Knurrte ich ihr regelrecht zu und nahm was sie mir anbot sogleich unartig und fast ein wenig brutal. Nur weil ich eben schon meinen Spaß hatte hieß das nicht das ich nicht noch mehr haben konnte und sie auf ihre Kosten bringen konnte was sie durchaus haben wollte. Ich nahm sie mir weiter unbarmherzig vor und forderte es heraus das sie das bekam was sie durchaus auch verlangte.
avatar
Narev

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 02.06.14

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: König
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Mir gehört die Macht!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten