Licht und Dunkelheit

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Do 11 Jul 2013 - 19:45

Ich lächelte leicht und erhob mich dann.

Könnt ihr kämpfen?"

Ich sh ihn an. Er schien mir kein Mann zu sein der absolut keine ahnung vom Kampf hatte. aber für mich war es wichtig zu wissen was er konnte das zählte viel wenn wir in einen Kampf verwickelt werden sollten. Was sehr wahrscheinlich war.

avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Do 11 Jul 2013 - 19:56

Richard nickte ihr zu und griff zu seinem Schwert und zog es heraus. Das Schwert summte leise als es herauskam und schien wie jedesmal wenn er es zog irgendwie ein wenig zum Leben zu erwachen.

"Sehr geschickt im Schwertkampf, Zielsicher im Bogenschießen, im Spurenlesen hat mich noch keiner geschlagen und lautlos und nahezu unsichbar anschleichen ist mir im Wald besonders gut möglich, aber auch innerhalb von Steinernden Mauern."

Seine Aufmerksamkeit lag auf dem Schwert, manchmal hatte er das Gefühl wenn er es schwang als wenn es eine Art Tanz währe und das Schwert schon wusste wie es reagieren sollte ehe er es selbst wusste. Shara hatte ihm mal gesagt das wenn er sich darauf einließ er den Tanz des Todes beherrschen könnte. Doch so gut war er noch nicht.

"Den tanz des Todes beherrsche ich noch nicht, aber es kommt mit dem Schwert sehr nah. Doch auch mit einem Dolch oder meiner Faust kann ich gerne mal gut zuschlagen. Mir ist Kampf durchaus bekannt da ich es von klein auf gelernt habe. Auch mal gerne mit fliegenden trickreichen Äpfeln dank Shara."
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Do 11 Jul 2013 - 20:22

Ich nickte und beobchtete d Schwert und wie e in einer Hnd lg. E sah harmonich u und es schien als ob die Beiden eins wären ich nickte anerkennend.

Der Tanz de Todes erofordert vie übund und trining. Es ist kein Wunder ds ihr ihn noch nicht bi in die kleinsten Detils beherrscht. Aber das ist nicht so wichtig. Ihr seit geschickt und könnt gut damit umgehen.l

Ich trich über die Klinge und nickte wieder.
"Greift mich n. Dann werde ich sehen wa ihr könnt. Mcht euch keine sorgen d ihr bewaffnet eit, das macht nichts. Ich will euch teten."
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Do 11 Jul 2013 - 20:32

Skeptisch blickte er sie an. Er sollte sie angreifen?

"Verzeiht, aber es widerstrebt mir eine Frau anzugreifen und dann auch noch unbewaffnet. Wenn ihr mir einen Kampf aufzwingt so werde ich mich verteidigen, doch so kann ich es nicht tun. Das würde alles widerstreben woran ich glaube."

antwortete er ihr ehrlich und ließ das Schwert sinken. Steckte es aber nicht fort.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Do 11 Jul 2013 - 20:37

Ich lächelte und sah ihn n.

Ihr müsst damit rechnen das ihr gegen die Königen kämpfen müst. Da könnt ihr sowas auch nicht bringen. aber ich kzeptiere eure einstellung. Gut wie ihr wollt. "




Ich machte einen schnellen aufallschrit und stieß ihn vir die Brust und beförderte da Schwert mit einem Tritt aus seiner Hand. Ich lächelte dabei.

avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Do 11 Jul 2013 - 20:46

Er musste leicht schmunzeln. Ja, doch die Königin währe ein anderes Kaliber darauf bezogen. Nun ehe er sich versah lag sein Schwert auf den Boden und er wich einen Schritt durch ihren Stoß zurück.

"Und dabei ein so freundliches lächeln. Listig, my Lady."

Er ließ das Schwert ersteinmal wo es war ehe er begann sie in einen Handkampf zu verstricken. Angriff, ihr Auswich und dabei ihre Bewegungen beobachtete. Wie hatte Shara ihn gelehrt? Auch der Kampf ist wie ein Tanz. Beobachtete, reflektiere, spiegle, warte auf den einen Moment. Sie hatte ihn gut darin unterrichtet und setzte dies nun auch um. Täuschte an, wich aus, ließ sie näher kommen und blockte sie doch wieder ab. In einem Geschickten passenden Moment ließ er das Schwert nach oben kommen wieder in seine Hand um es dort harmonisch zu verschmelzen. Sie hatte ihn überrascht mit dem kleinen Angriff doch nicht ein zweites mal.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Do 11 Jul 2013 - 20:56

Ihr hattet gute Lerhrmeister Richard."

Ich hatte ihn beobachtet. Nun schloss ich die Augen und ließ die Luft um uns anfangen zu brausen. Meine Harre wehten um mich. Ich ließ die Augen Geschlossen und ging wieder auf einen Angriff über. Doch es war kein normaler Angriff. Ich ging Frontal auf ihn zu und duckte mich dan und rutschte elegand zwischen seinen Beinen durch und legte meine Hände um seinen Kopf und schwang mein bein über seinen Schwert Arm und hielt das Schwert so unten und seinen Kopf in meinen Händen. ich sagte an seinem Ohr.


Wenn euch jemand so im Griff hat müsst ihr euch mit schwung nach hinten abstoßen und euch in einer Rückwärz Rolle abrollen. Lasst das Schwert dabei los und holt es euch bei einem angriff wieder den ihr Vorteuscht und dann duckt."
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Do 11 Jul 2013 - 21:11

"Danke. Doch ihr seit auch nicht schlecht."

antwortete Richard ihr. Dann spürte er den Wind der um sie herum anfing zu wehen und Staub aufwirbelte. Kurz von dem ganzen Irritiert und abgelenkt entgang ihm ihr Angriff undschon stand er ziemlich festgesetzt da. Sein ganzer Körper war angespannt und er hatte das gefühl von Shara wieder einmal veräppelt zu werden, als wenn er sie aus der ferne über ihn lachen hören könnte.

"Ihr meint so .. bzw. so ähnlich?"

kam es als Rückmeldung von ihm und ließ sich nach hinten fallen, Rollte ab und ließ dabe idas Schwert los, griff dabei zu seinem Dolch und kaum das er wieder stand stürzte er nach vorne und griff sie frontal an, wich kurz aus, tauchte unter ihrem Arm durch hinter ihr und drehte sich einmal wobei er mit der freien hand ihren Arm schnappte und sachte den Dolch an ihre Kehle hielt.

"Mache nie das was man von dir erwartet, den dein Gegner könnte es bereits wissen."
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Do 11 Jul 2013 - 21:17

Genau und daran hättet ihr denken sollen mein Lieber herr."

Ich schloss wieder die Augen und fand seinen Geist und forschte diesen Kurz aus. Dann ließ ich ein ein leicht lähmendes Gefühl spüren doch ich ließ es sofort wiedr. Er war schließlich nicht derjenige gegen den ich krieg führte. Also ließ ich seinen Geist in Ruhe und umfasste sein handgelenk an einem Bestimmten Punkt und hielt seine hand fest und stieß mit dem anderen Ellenbogen in seine Seite undrehte mich dan leicht zur Seite. Doch ichies seine hand nicht los als ich wieder frei war. Ich sah ihn anerkennend an und verbeugte mich dann vor ihm und ließ ihn sachte los.


"Ich seit ein guter Gefährte im Kampf. Wenn ihr wollt kann ich euch noch einige Dinge beibringen unter anderem den Tanz des Todes wenn ihr dies wünscht. Wir haben zwar nicht viel Zeit aber ihr lernt schnell.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Do 11 Jul 2013 - 21:28

Woher die plötzliche kurze Lähmung des Körpers kam wusste ernnicht, konnte er sich nich twirklich bewegen und schien ganz kurz nicht Herr seiner eigenen Sinne zu sein. Da war etwas fremdes in seinem Kopf wie ihm schien, doch auch so schnell wieder verschwunden ehe er es überhaupt richtig begreifen konnte. Schmerz ließ er nicht zu, auch nicht als sie ihn nun anblickte. Doch seine Hand wurde auch schon frei gegeben. Er verneigte sich ebenso vor ih aus Respekt wie es sich gehörte und er gelernt hatte. Shara währe stolz auf ihn.

"Habt Dank für die Lehreinheit. Ich würde mich geehrt fühölen wenn ihr mich lehren würdet. Die Zeit mag drängen doch auf den Weg nach Dahlia der gut ein bis zwei Tage dauert wird sicher Zeit dafür sein, wenn es euch Recht währe."

Er sammelte sein Schwert wieder ein und steckte es zurück an seinen Platz ehe er ihr zulächelte.

"Ich muss gestehen, euch als Feind, hätte ich sehr ungerne."
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Do 11 Jul 2013 - 21:37

Ich neigte leicht den Kopf.

Euch als Feind zu haben kann für normale Leute auch gefährlich sein. Irh seit besser als anche Rictter dieses Landes.

Ich horchte auf als er von der Zeit sprach die wir brauchen würden. Ich lächelte und Pfiff einen hohen leuten Ton der durch die Wälder schallte zwei mal.

"Wir werden nicht ganz so lange brauchen. Ich hoffe ihr seit des reitens mächtig.

Nach einiger Zeit konnte ich bereits ihre Anwesenheit spüren dann spürte ich die Vibrationen im Boden und kurz darauf nahm ich ihre Lebensenergie wahr und dann könnte man sie auch schon hören. Dann standen zwei schwarze Pferde an dem Ran zu meiner linken. Sie kamen langsam näher. Es war ein Hengst und eine Stute. Der hengst kam zu mir und neigte den Kopf so das ich ihn streicheln konnte.

"Die Stute ist stark und liebefoll aber sie hat auch temperament. Sie muss euch anerkennen. Schaut ihr einfach in die Augen. Wenn sie den Kopf senkt krault sie zu belohnung zwischen den Ohren.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Do 11 Jul 2013 - 21:50

"Ja, Shara war unnachgibig in meiner Ausbildung. Doch sollte ich dabei niemals vergessen wer ich war."

schmunzelte Richard auf ihre Worte und sah sich dann suchend um als sie pfiff. Konnte er sich gerade nicht vorstellen wem dieser pfiff galt. Doch ihre nächsten Worte bestätigten seine Mutmaßung. Auf ihre folgenden Worte nickte er daher. beobachtete nun auch die Pferde die näher kamen und hörte aufmerksam Shanumas Worten zu ehe er sich der Stute zuwand. Sie war sehr hübsch und konnte das Feuer das in ihr steckte schon erahnen. Richard folgte daher den Worten der Frau und stellte sich der Stute vor mit Blick in ihre Augen. Wartete ab auf ihre Reaktion. Seine Haltung war neutral da er die Stute auch nicht als überlegen betrachten wollte oder gar tat. Pferde galten für ihn als Begleiter und Freunde die man mit den selben Respekt behandeln sollte wie anderen. Doch als die Stute ihren Kopf senkte lächelte er und strich sanft über das Fell und kraulte sie zwischen den Ohren ebenso freundlich und sanft.

"Ich grüße dich, Schönheit."
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Do 11 Jul 2013 - 21:56

Sie mag euch Richard. Sie ist eigentlich sehr wählerisch."

Ich schwang mich auf den Hengst und sagte dann:

Ich muss noch zu meiner Hütte. Ich habe einige Sachen die ich brauche. Ihr könnt mich begleiten oder ihr wartet am ausgang des Waldes."

Ich sah ihn an. und wartete auf seine Antwort.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Do 11 Jul 2013 - 22:00

Richard lächelte und blickte von der Stute auf zu Shanuma.

"Reitet ruhig vorraus. Wir treffen uns Westlich am Ende des Waldes. Ich werd mich erst kurz mit der Schönheit vertraut machen und dann dorthin kommen."

gab er ihr als antwort und strich dabei sanft über den Hals der schwarzen Stute.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Do 11 Jul 2013 - 22:07

"In Ordnung wir sehen uns dann. "

Ich beugte mich leicht nach vorne und legte die Schenkel leicht an. Der Hengst sprengte los und wir folgen fast davon. Es dauerte nicht all zu lange bis wir an meiner Hütte ankamen ich sprang ab und girn rein. ic h gin in den hintersen Raum zu der alten Kiste und öffnete sie. Ich betrachtete die Gegenstände darin. Dann zog ich mich aus und legte das Lederne Kostüm an. Es war eine enge Hose mit Fransen daran und einigen Hlterrungen für Dinge. Das Oberteil bestand aus einem Ledernen Brustpanzer und lag ebenfalls eng an. Auf dem Rücken war die Scheide für das Schert befestigt. Ich holte das Schwert raus und betrachtete es eine Weile dann schob ich es an seinen Platz neben dran waren noch eingriffe für die Zwei Kurzschwerter die eher wie Angeschrägte Stöcke aussahen. Ich verstaute sie und dann steckte ich auch die Dolche und Wurfmesser an ihren Platt. Dann legte ich den Gürtel um mit der Peitsche und dem Seil daran. Ich überprüfte alles und holte meine Umhängetasche mit allem was wir brauchen würden ich holte zwei Sättel und auch zaumzeug und befestigte alles auf dem Hengst dann ritten wir zu dem vereinbarten Treffpunkt und warteten dort.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Do 11 Jul 2013 - 22:19

Einen Augenblick sah Richard ihnen nach ehe er sich mit der Stute vertraut machte. Ihr ein wenig von sich erzählte und schließlich seinen Rucksack,den Köcher mit Pfeilen und seinen Bogen holte. Jenen Aufzog und der Stute sanft über den Rücken strich. Er beschrieb ruhig das sie heute zusammen mit Shanuma und ihrem Gefährten jemanden Retten wollten und er dafür ihre Hilfe brauchte. Schließlich schwang er sich auf ihren Rücken und strich sanft über ihren Hals und hinter sich. Erst langsam dann etwas schneller ritt er dann durch die Pfade im Wald, sich einfühlend zum harmonieren mit der Stute. Eine Hand war leicht in ihrer Mähne, die andere ließ er einfach nur seitlich liegen. Am Treffpunkt hielt er an und wartete. Ließ sich von ihrem Rücken gleiten und began nsie ein wenig mit streicheln, kraulen und etwas massieren zu verwöhnen während er leise mit ihr sprach. Für ihn war es wichtig einen Bezug zu seiner Reisegefährtin zu haben die ihn über die Strecke auf ihren Rücken duldete. Als er Shanuma und den Hengst schließlich hörte und auch sah blickte er so wie die Stute in deren Richtung ohne in seinem tun aufzuhören.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Do 11 Jul 2013 - 22:27

Ich stoppte den Hengst und betrachtete die Beiden.

Ihr passt gut zusammen. Sie respektiert dich und sie hat dich eingeschlossen sie kann dich fühlen. Es freut mich das du so schnell verbindung aufnehmen konntest.

Der Hengst tänzelte etwas er spürte das etwas in der luft lag.

Ganz ruhig mein guer, ich weis es ist fast so wie in alten Tagen nicht war. Selbst deine Gefährtin ist dabei. "
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Do 11 Jul 2013 - 22:33

"Das freut mich zu hören. Sie ist auch eine wundervolle."

kam es als Antwort von dem jungen Mann und strich noch ein paar mal als abschluss für den Moment über ihre Schulter und Rückenpartien ehe er sich Shanuma zuwand.

"Ihr habt euch umgekleidet. Jetzt wirkt ihr wie eine Kriegerin auf mich. Interessant wie viele Seiten ihr habt, werte Shanuma."

machte er der Frau ein Kompliment die mit dem schwarzen Hengst eine Einheit bildete.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Do 11 Jul 2013 - 22:46

Ich senkte leicht den Kopf.

"Diese Rüstung trug ich viele Jahre nicht mehr und eigentlich wollte ich sie nicht mehr tragen. Die Erinnerungen an diese Zeit sind nicht gerade die die ich behalten wollte. Aber manche Dinge kann man nun nicht ändern. Wir sollten uns auf den Weg machen Zeit ist Kostbar. Diese Frau hat nicht mehr lange Zeit. Und wir sind wahrscheinlich die einzigen die ihren hilferuf vernmmen haben."


Ich trieb den Hengst neb n RIchard und die Stute. Und sah ihn kurz an.


"Dann sollten wir wohl aufbrechen was meint ihr?2

avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Do 11 Jul 2013 - 23:01

Aufmerksam vernahm er die Worte der Frau und sie füllten seine Gedanken mit Mitgefühl. Er nickte schließlich und klopfte sanft der Stute den Hals ehe er sich auf ihren Blanken Rücken wieder schwang.

"Ja, wir sollten aufbrechen. Wer weiß wie lang die Frau noch durchhält. Bei der Königin rollen öfters mal die Köpfe und ich würde ungern ihren oder euren Kopf umherrollen sehen. Geschweigeden meinen."

Zwinkerte er ihr zu und sah sich kurz um, warf einen Blick zum Himmel.

"Wenn wir zügig durchreiten könnten wir es bis zum Abend schaffen und uns den Schutz der Nacht zur Hilfe machen. Befürchte ich nur das ihr so gesehen nicht mal in die Stadt hinein kommt. habt ihr einen Mantel zu überziehen?"
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Fr 12 Jul 2013 - 6:37

Ich nickte leicht und hielt ihn kurz zu zurück ich löste Sattel und Zaumzeug .

Ich habe auch für euch Sattel und Zeumeug mitgebrcht. In der Stadt wird es besser sein wenn ihr dies Anlegt. WAs mich angeht. keine Sorge ich habe vorgesogrt.
Ich zog einen Umhang aus der Tasche und legte ihn um Dann nahm ich ein kkleines Ton gefäß hervor und legte den Kopf in den Nacken und treufelte etwas von der Flüssugkeit in meine Augen und schloss diese dann und öffnete sie dann wieder. Sie waren nun tiefbaun wie ich wuste.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Fr 12 Jul 2013 - 16:15

"Habt dank."

Er glitt wieder vom Rücken und nahm Sattel und Zaumzeug entgegen. Betrachtete dies einen Moment ausgibig ehe er der Stute den Sattel sanft auflegte und mit einem kurzen Blick in ihre Augen auch den Sattelgurt schloss. Danach betrachtete er die Zäumung und bog es ein wenig das es geschmeidiger wurde ehe er es ihr anlegte. Er beschloss bei gelegenheit jenes einmal gut einzufetten. Danach gurtete er noch einmal nach und schwang sich dann auf ihren Rücken und blickte zu Shanuma hinüber.

"Gleich ganz anders euch so zu sehen, doch ich muss gestehen, in eurer natürlichen Form ohne das ganze seit ihr mir weitaus sympathischer."

Kurz stellte er noch die Bügel des Sattels ein ehe er fertig war. So konnte es nun los gehen zu einer Rettungsmission.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Fr 12 Jul 2013 - 18:50

Ich nickte und und leitete den Hengat neben ihn.

Das kann ich mir vorstellen. Es gab keum Menschen die mich in Kriegsrüstung sympatidsch fnden. Und das war damals auch besser so.

Ich
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Fr 12 Jul 2013 - 21:14

"nun eine Kriegsrüstung Symbolisiert hat Krieg, Kampf, Tod und Leid. Außer den soldaten findet wohl niemand wirklich eine Rüstung äußerst ansprechend."

fügte ich meine sicht hinzu und ritt ruhig neben ihr her.

"Darf ich euch eine Frage stellen. Die Frau die wir retten wollen. Woher wisst ihr das es jene ist? Also die letzte ihrer Art? Kennt ihr sie bereits oder wisst ihr wie sie aussieht? Und woran erkennt man sie wenn es sonst so viele nicht tun? Ich weiß viele Fragen aber mich interessiert es einfach."

Er wollte schließlich auch bestens Vorbereitet sein, wenn er auf sie traf und da er von Natur aus sehr wissbegierig war, interessierte es ihn auch.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Sa 13 Jul 2013 - 12:13

Ich sah ihn an und lächelte. Ich verstnd seine neugierde nur zu gut. Auch waren seine Fragen sehr woh angebracht.

Ich weis nicht was genau du über Meagiewesen weist. WIr sind alle auf eine ganz andere Art mit einander Verbungen wie Menschen. Wir spüren unsere Gegenwart. Wir nehmen uns auf eine Andere rt wahr ls ihr. Außerdem hat der Adler mir ein Bild von ihr gezeigt. Wenn du möchtest kann ich dir dieses Zeigen wenn eine Pause später einhalten.

Ich lenkte den hengst nur mit meinem Gesicht und lochte mir Zwei Strähnen kurz über den Ohren zu Zwei Zöpfen und band diese Am hinterkopf zusammen. So das die Offenen Haare nicht mehr nach forne fallen konnten. Dann zg ich die Kapuze des Mantels hoch.

avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten