Licht und Dunkelheit

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am So 4 Aug 2013 - 21:51

Er hatte sich soetwas schon gedacht. Ein Geheimer weg. Shanuma kannte wohl viele Geheimewege wie ihm schien. Er führte die Stute hinein und wartete bis die Frau die Facke angezündet hatte ehe er den Hebel betätigte und sich der Fels wieder hinter ihnen schloss. Sachte klopfte er der Stute auf die Schulter und setzte sich langsam in ihren Sattel.
"Wohin führt dieser Geheimweg?"
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am So 4 Aug 2013 - 22:01

Erinnert ihr euch an den See an dem wir vorhin vorbeigeritten sind? DIeer gang it einer der von vier Gängen die Dort hinunter führen. unter dem ee ist eine Rießige Höle oder Grotte wie ihr e nenen wollt. Es sind eigentlich mehrere Hölen die miteinander verbunden ind. Das hier ist meine zuflucht. Bba zeigte ie mir noch bevor sie Starb, ie gte, wenn ich jemals zuflucht suchen würde, alleine ein wollte oder mich verstecken müste. Sollte ich hier her kommen. Baba meinte diee Hhlen seien älter al die tadt . Dort unten gibt es alle mögliche. Es ist wunderschön dort ihr werdet sehen.

Die Hufe der Pferde hallten in dem Gang. Wir ritten eine Weile bergab al derGang ebener wurde und dann in einer großen höhle endete die von reflektierendem Waer leicht erhällt wurde. E standenKerzen herrum und Fackeln und einige Stufen waren in den Wänden auf denen verchiedene Becken wren.

Hier könnt ihr euch badeb, das sind wrmwser quellen. Dort drüben in der anderen Höle knn mn m beten chlafen.

Ich ritt weiter und wir kamen im ogenannten "Wohnbereich" an. Ich glitt mit der Frau in den Armen langam vn dem Hengt herunter und legte sie auf eine der Moosbetten. Sie waren weich und leicht gewärmt durch die Steine darunter.


ruht euch aus, ich werde für licht orgen und etwa zu een machen.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Mo 5 Aug 2013 - 9:58

Richward war sichtlich erstaunt über das was er hörte und was Shanuma ihm erzählte. Niemals im Leben hatte er von so einem Höhlensystem gehört oder war in einem gewesen. Als sie schließlich ankamen staunte er nicht schlecht. Betrachtete alles genaustens und auch wo sie später abstieg und die Frau auf das Moosbett bettete.
"Es ist faszinierend."
gestand er ehrlich und glitt ebenso aus dem Sattel. Strich der Stute sanft über die Nüstern und nahm ihr Sattel und Zäumung ab. Strich mit dem Tuch noch einmal über ihr Fell und dankte ihr für den Ritt ehe er sie laufen ließ zu dem Hengst. Dann legte er selbst seinen Mantel ab und Rucksack an eine Schlafstelle und sah sich weiter um. Müde war er gar nicht. Das ganze war für ihn zu faszinierend und interessant das er langsam durch das Höhlensystem wanderte um sich alles anzusehen ehe er zurückkehrte.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Yvaine am Mo 5 Aug 2013 - 12:43

Von dem ganzen Ritt bekam ich nicht wirklich etwas mit. Nach dem langen Schlafentzug, dem Kampf und Anstrengung und dann noch das einsetzten meiner Kraft war einfach zu viel gewesen. Alles hatte seinen Preis und ich musste meinen nun mit dem Schlaf zahlen. So schlief ich auch recht lange. Das ich inzwischen auf einem Moosbett lag merkte ich nicht. Ich hätte gerade überall liegen können und schlafen. Auch nicht das wir unterirdisch waren und nicht mehr überirdisch. Ich schlief einfach ganz ruhig. Wusste ich das ich beschützt wurde für den Moment.
avatar
Yvaine

Anzahl der Beiträge : 1152
Anmeldedatum : 28.10.12
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Lichtwesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Do 8 Aug 2013 - 23:41

Ich lächelte und ging dann in den anderen Hölenraum und holte eine lange dünne Kerze und zündete sie an der Fackel an und ging dann zu den Kerzen die überall verteilt standen und zündete sie an. Es war so schön zu sehen wie das Licht an die Wände fiel und dort Lichtspiele verpreitete und die Wände erhellte. Dann machte ich in der Kuhle in der Mitte Feuer und holte Wasser in einem opf und hängte diesen an einem vin der Decke hängenden Kettenseil über dem Feuer auf. Dann ging ich in einen Teil der höle der weiter hinten lag und in dem es kühl war. Ich holte einige Kräuter und Pilze und noch etwas getrocknetes Fleich und einige andere Dinge und brachte ie nach vorne. Ich chitt sie mit meinem Dolch der am Gürtel hing und gab sie dann in den Topf mit Wasser der bereits leicht dampfte. Ich legte meine Waffen ab und säuberte diese und wusch mir dann kurz das Blut aus Gesicht und Armen und Händen. Dann ging ich zu der Frau und sah sie einen Augenblick an und legte ihr eine Hand auf die Stirn. Sie schien leichtes Fieber zu haben, was sehr verständlich war. Ich holte einige Blätter aus meiner Tasche und schnitt sie klein und griff nach einem Tuch und tänkte dieses mit Wasser ich legte die Blätter hinein und legte den Umschlag auf die Stirn. Er würde etwas helfen zu entspannen und den Körper leicht erfrischen. Dann holte ich meinen Mantel und deckte ihn über sie. Dann ging ich wieder zu dem Topf und rührte um.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Fr 9 Aug 2013 - 21:41

Der angenehme Geruch von essen lockte ihn dann auch wieder zu den Frauen. Doch zuvor schaute er nach den Pferden und strich der Stute sanft über den Hals ehe er zu Shanuma trat.
"Kann ich euch noch etwas helfen? Oder etwas tun?"
Fragte er sie nun und setzte sich mit gekruzten beinen dazu. Sein Blick wanderte auf die Schlafende Frau die sie gerettet hatten. Er hatte schon so ein paar Fragen aber das hatte Zeit. So wand er sich wieder Shanuma zu.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am Fr 9 Aug 2013 - 23:03

Ich sh ihn n und schüttelte leiccht den Kopf.

"Nein soeit ist alles getan. Wir müssen nur noch warten bis der Eintopf fertig ist. Dnn könnt ihr essen."




Ich war ruhig geworden. Ich verwendete einen großen Teil meiner Konzentration und Kraft darauf den inneren Drang nach der Schlacht zu unterdrücken und zu bekämpfen. Ich sah auf eine meiner Hände die sich zur Faust ballte. Ich spürte das Zittern in meinem Körper und wusste das ich die Energie und das drenalin irgendwie los werden musste. Ich erhob mich und ging rasch in eine der kleineren Hölenteile. Dort waren allerlei geräte. Ich fing an erst Holz zu hacken, dann führt ich kraftaufwendige Übungen durch und kampfte mit mehreren schwingenden Holzklötzen. Danach entkleidete ich mich und stieg in eins der Decken und schwamm eine ganze Weile.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am Sa 10 Aug 2013 - 20:34

Richard nickte ihr zu und streckte sich etwas. Er war doch nun wo Ruhe einkehrte leicht müde. Sein Blick wanderte zum Feuer und sah den Flammen beim zungeln zu. Als seine Begleiterin sich erhob und ging sah er ihr nach. Ob er ihr nachgehen sollte? Er entschied sich ihr etwas zeit für sich selbst zu geben und passte daher auf den Eintopf auf.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am So 11 Aug 2013 - 1:01

Als ich aus dem Wasser stig trocknete ich mich leicht ab und zog dann einen der Hosensaris an und ein es der dazu pasenden Oberteile. Dann begab ich mich wieder nach vorne. ich fühlte mich besser und etwas ruhiger. Ich rührte um und gab noch einige Kräuter dazu nachdem ich probbiert hatte. Ich sah zu der Schlafenden FRau und befühlte ihre Haut am hals. Ich nahm den Umschlag ab und holte eine der Felldecken und legte diese über sie. Dann holte ich meine Kleidung und fing an das Blut von dem Leder abzuwachen und zu reinigen. Auch die Schwweerter sah ich mir nochmal genau an.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am So 11 Aug 2013 - 14:27

Sein Blick lag ruhig auf ihr als sie wieder kam. Einen Moment schwieg er ehe Richard sie ansprach. 
"Geht es euch besser? Ihr wirktet etwas sehr unruhig. Wenn ich etwas für euch tun kann so sagt es ruhig."
Sprache er ruhig zu ihr ohne sie zu drängen.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am So 11 Aug 2013 - 14:46

Nein, es geht schon. Es ist besser wenn ich diese Dinge alleine regele. Aber danke für euer angebot."

Ich proierte nochmal von dem Eintopf und hob ihn dann vom Feuer und stellte ihn auf den Boden. ICh legte einen Deckel drauf und holte dann Schalen und löffel.

"Wir sollte warten bis sie Aufgewacht ist. Ist werde zu den PFerden gehen. Wenn etwas ist könnt ihr mich holen."

Ich stand wieder auf und mchte mic hauf den Weg zu den Pferden. DIe beiden standenvor der Heuraufe. Ich ging in einen der hinteren Teile der Höle und holte frisches Heu und gab es den Beiden. Dann holte ich auch noch eine Getreidemischung für sie . Ich rieb die Beiden mit Stroh ab und fing an dihre Mähnen zu kemmen. Dabei begann ich zu singen. Es waren alte Lieder die ich von Baba gelernt hatte oder die irgendwie in meinem Gedächtniss geblieben waren.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am So 11 Aug 2013 - 15:00

Richard nickte. Verstand er dies nur zu gut. Tat er meistens ja auch nichts anderes. So legte er sich zurück und schloss bald selbst die Augen noch etwas. Es tat gut sich etwas ausruhen zu können und zu wissen das soweit alles in Ordnung gerade war. Nur machte er sich etwas Sorgen um die Frau die sie gerettet hatten. Kurz schaute er nach ihr. Strich sanft eine Haarsträhne aus ihrem Gesicht ehe er wieder auf seinen Platz ging und sich ausstreckte. Schlafen tat er nicht. Ruhte sich nur aus falls etwas sein sollte.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am So 11 Aug 2013 - 15:07

ALs ich zurück kam sah ich nochmal nach der Frau. Ich fühhlte ihre Temperatur und ihren Puls. Tie Temperatur war fast normal, der Puls ruhig. Sie schlief. Das war gut. Ich bette ihrenKopf etwas höher und drehte sie in eine angenehmere Position. Ich legte etwas getrocknetes moos hin und einige andere Felle um das Bett etwas gemütlicher zu machen. Dann ging ich wieder zum Feuer.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am So 11 Aug 2013 - 15:22

Als Shanuma wieder kam öffnete er seine Augen und beobachtete sie einen Moment ehe er sich aufsetze und kurz streckte. 
"Ist es normal das sie so lange schläft?"
Fragte er sie nun. Er hatte so viele Fragen und vielleicht konnte Shanuma sie ihm ja beantworten.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am So 11 Aug 2013 - 15:25

Es ist verständlich. SIe ht seit Tagen nichts gegessen, sie hat nicht geschlafen. dazu kommt dass sie ihre Macht eingesetzt hat. Ich glaube wir können froh sein dass sie nicht gestorben ist. Sie hat irem Körper viel Energie entzogen zum teil selbst zum teil durch die Macht. Um das wieder zu füllen muss sie schlafen. Jeder hat eigene Methoden verbrauchte Energie aufzufüllen. Ihr ist wohl das schlafen."

Ich setzte mich und sah ihn an.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am So 11 Aug 2013 - 15:33

Richard hörte ihr aufmerksam zu und nickte hier und da. So sehr unterschiedlich war sie von einem Menschen nicht. Nur halt zusätzlich mit einer Macht ausgestattet die ebenso ihren Tribut forderte.
"Habt ihr auch solche Ausgleiche? Oder ist das ein Unterschied zu einem Lichtwesen?"
Sein Blick war ernst und ruhig. Es interessierte ihn. Allgemein wollte er das ganze verstehen.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am So 11 Aug 2013 - 15:39

"Natürlich brauche auch ich ausgleich. Ich hhabe jedoch andere Methoden. Der Schlaf ist bei mir keine Davon. Ich nehme energie aus meiner umwelt. Von mḾenschen, Tieren je nach dem. Aber ich möchte keinem Wesen einfach Energie nehmen desshalb gibt es für mich die Meditation und und das Training Aus ihnen schöpfe ich Kraft. Ohne andere zu verletzen. "

Ich sah mir die Sachen an und nickte leicht. Ich hatte alles gesäubert. Ich verräumte die Schen un kam wieder zum Feuer.

avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am So 11 Aug 2013 - 15:48

Aufmerksam und konzentriert vernahm er ihre Worte. Jedem konnte man diese Dinge nicht erzählen. Viele würden es entweder nicht verstehen oder es gegen einen verwenden. Manche aber so wie auch er nahmen Dankend das wissen und halfen oder behielten es für sich. Er dachte eine weile nach ehe er eine neue Frage stellte. 
"Wie geht es nun weiter? Habt ihr schon einen Plan oder eine Idee?"
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am So 11 Aug 2013 - 15:51

Ich sah ihn an.


Nein. Ich habe keinen Plan. Wir müssen erst einmal abwarten bis sie aufwacht. Dann muss sie wieder zu kräften kommen. Solange solltet ihr ihr bleiben und aufpassen. Ich werde einige Tage auch hier bleiben, doch dann muss ich noch etwas zu ende bringen. "
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am So 11 Aug 2013 - 16:00

Das ergab für ihn Sinn. Schließlich war Rettung nur ein halber Teil des ganzen. Jetzt einfach es beenden wäre genauso blöd wie gar nicht helfen. So stimmte er ihr zu.
"Ich werde bleiben. Macht euch darüber keine Gedanken. So schnell geb ich meine Hilfe nicht auf und schließlich habe ich noch ein Versprechen zu erfüllen. Do würde ich gerne mehr lernen wenn ihr gestattet. Wer weiß was die Zukunft bringt. Sie ist eh grausam. Doch mit dem richtigen Wissen wird es vielleicht leichter. "
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am So 11 Aug 2013 - 16:18

Ich nickte und sh für eine Weile in Feuer. Dann stand ich auf und holte einen der Stäbedie n einer der Wänden lehnte. Ich drehte ihn in der Lust und betrachtete ihn.


"wissen ist oft mehr wert als man denkt. Und es kommt trozdem immer daruf an welche Art des Wiens es ist. Das Wissen der kampfkunt ist wichtig, bringt aber recht wenig wenn mn ie nicht uch praktisch nwendet. Die Wissenskunst des heiles ist wichtig und unersätzlich. Und so geht es immer weiter."


avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Yvaine am So 11 Aug 2013 - 16:30

Wie lange ich geschlafen hatte wusste ich nicht. Doch als ich nun langsam erwachte wusste ich einfach das es mir besser ging. Meine Kräfte wanderten bereits wieder gestärkt durch meinen Körper. Lediglich mein Allgemein Befinden war noch etwas angeschlagen. Leicht drehte ich mich seitlich und öffnete langsam die Augen. Versuchte die Umgebung um mich herum zu verstehen. Dabei richtete ich mich ein wenig zum sitzen auf. Wo war ich? Mein Blick schweifte durch die Höhle. Den das war gewiss eine. Ich schnupperte etwas zu essen und mein Bauch Grummelte sofort leise. Dann entdeckt ich auch die Frau und den Mann aus der Burg die bei mir gewesen waren. Hatten sie wirklich wohl Wort gehalten. Mein Blick legte sich auf den Mann eine weile ehe ich zu der Frau blickte. Namen fielen mir wieder ein. Shanuma und Richard. Ich schwieg und beobachtete beide nun.
avatar
Yvaine

Anzahl der Beiträge : 1152
Anmeldedatum : 28.10.12
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Lichtwesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Askalon

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am So 11 Aug 2013 - 16:43

Als ich die Bewegungen hörte drehte ich mich zu der Frau. SIe sah uns an. Ich nickte ihrleicht zu und legte den Stb beiseite. Ich ging zu dem Topf und schöpfte von dem Eintopf in eine der Schalen und brachte sie ihr.


[b]Hier esst das, es wird euch tärken. Waser ist in dem Krug neben euch."



Ich sah sie an und ging in die Knie damit ich auf augenhöhe mit ihr wr.

Ich hoffe ihr konntet euch etwas erholen Meisterin.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Richard Rahl am So 11 Aug 2013 - 18:28

Richard hatte aufmerksam zugehört. Ja das hatte ihm Shara auch einmal gesagt. Er beobachtete sie mit dem Stab und wollte sich gerade erheben als auch er die Bewegung der Frau sah die sich aufgerichtet hatte. Er lächelte leicht ihr zu. Sie schien schon wesentlich erholter zu wirken. Shanuma kümmerte sich sogleich um sie. Ruhig blieb er sitzen und wartete ab. Zuviel auf einmal währe jetzt auch nicht das wahre.
avatar
Richard Rahl

Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 29.06.13
Alter : 31

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Paneda

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Shanuma am So 11 Aug 2013 - 18:56

Ich betrachtete sie aufmerkam. Sie ah besser aus. DOch ich konnte deutlich erkennen das sie noch immer geschwächt war. ie muste eine ganze Weile Een verweigert haben. Wahrscheinlich uch Flüigkeit. Denn xsie zeigte für mich deutliche zeichen. Ich strich snft über ihre Hand um zu zeigen da ich icr nicht tun würde. DIe Hut war etwa spröde und leicht ru. Ws wohl aber eher von der geöbten Dolchhand rührte.
avatar
Shanuma

Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Melanea

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Licht und Dunkelheit

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten