Die Wälder

Seite 32 von 32 Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Tyrone Abear am Do 17 Sep 2015 - 14:51

Besorgt sah Tyrone sie an. Band rasch die Pferde fest um dann wieder zu ihr zu gehen und ihr zumindest die Haare zu halten etwas. Fühlte sich doch etwas hilflos. Strich sanft über ihren Rücken zur Beruhigung und half ihr zurück zum Wagen. Holte dann rasch den Wasserschlauch heraus für sie und reichte ihn ihr. Danach bedeckte er das erbrochene mit Erde und kehrte zu ihr zurück. Strich ihr sanft ein paar Haare zurück nach hinten. Machte er sich doch sehr große Sorgen um sie.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Miisha Torreno am Fr 25 Sep 2015 - 22:06

Ich nahm den schlauch dankend entgegen und trank in kleinem Schlucken daraus. Ich strich mir übers gesicht. Ein leichter schweisfilm hatte sicj auf meiner Haut gebildet. Mir wurde kalt und ich begann zu zittern. Ich drücktw mich sanft an Tyrone.

Ich dachte es würde erst in einigen wochen soweit sein. Aber wie mir scheint fängt es vereits jetzt an. 


Ich strich sanft über seinen Arm und dchib meine Hand in seine.

Es tut mit leid das du das mitmachen musst ohne etwas tun zu können. Aber allein das du bei mir bist hilft mir sehr. Ich bin dir dankbar für alles hörst du Liebster? Für jeden einzelnen Augenblick mit dir bin ich dankbar.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Tyrone Abear am Fr 25 Sep 2015 - 22:21

Liebevoll nahm er seine Liebste leicht in den Arm das sie sich an ihn lehnen konnte.
"Jede Schwangerschaft ist anders. Mach dir deshalb keine Gedanken. Ich bin bei dir und weiche nicht von deiner Seite."
kam es sanft und er hoffte ihr so halt und stärke vermitteln zu können, so das es ihr bald besser ging.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Miisha Torreno am Fr 25 Sep 2015 - 22:33

Ich schlang lächelnd die Arme um ihn und legte meinen Kopf auf seiner Brust ab. Ich spürte das müdigkeit in m8r hich kam.

Tyrone ich muss mich hinlegen. Mir ist kalt und ich bin Müde. Ist das ok für dich. Es tut mir leid das ich dir nicht mehr gelfen kann.


Sanft strich ich über seine Wange und küsste diese dann leicht ehe ich mich auf den Weg machte in den Wagen um mich hinzulegen.



Es waren bereits einige Wochen vergangen. Mein Bauch war bereits gerundet und je nach dem wie lange ich in einer Position gewesen war schmerzte mein Rücken. Jedoch öies ich mir nichts anmerken. Nacjdem die übelkeit vorbei geqesen war hatte ich mich um die triere jedes mal gekümmert und das essen und alles. Auch ketzz tat ich dies jedoch musste ich ab und an kleine Üausen einlede und den rücken durchstecken. 

Unsere Mittagssrast nutzte ich um mich etwas amzulehnen im stehen. Ich hatte eine Hand auf meine Bauch gelegt und lächelte mit geschlossenen augen. Ich war etwas erschöpft da ich die nacht nicht geschlafen hatte da unser sohn sehr aktiv war und viel getreten hatte. Auch ketzt konnte ich ihn spüren.

Tyrone komm unser Sohn bewegt sich wieder. Komm her gib mir deine Hand Liebster 
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Tyrone Abear am Fr 25 Sep 2015 - 22:47

PANEDA


In den letzten Wochen hatten sie ihre Reise weit voran gebracht. Stehts bemühte Tyrone sich das es seiner Geliebten gut ging und half ihr wo er nur konnte. Sie hatten Krofo längst verlassen und waren in Paneda angekommen. Irgendwie ein befreiendes Gefühl wie er fand Sie waren von dem Punkt an weiter Nordwest wärts gezogen blieben aber in Paneda nahe der Grenze zu Melanea. So wie er es auch geplant hatte. Groß war in den Wochen nichts passiert. Er hatte aber mit unheimlicher liebe im Blick zugesehen wie der Bauch seiner Liebsten runder wurde und jede Minuten die er konnte genutzt um ihr darüber zu streicheln. Er war gerade dabei die Tiere bei der Pause es ihnen angenehm wie möglich zu machen als Misha rief und er sofort zu ihr eilte. Bei ihr angekommen lächelte er und reichte ihr seine Hand um sie auf ihren Bauch zu legen. Das Gefühl ihren gemeinsamen Sohn zu spüren empfand er als etwas wundervolles was er früher niemals erlebt hatte, aber so das gefühl bekam doch ein Teil von dem ganzen zu sein.
"Hallo mein Sohn."
sprach er sanft und ging in die Knie um zusätzlich einen Kuss auf ihren Bauch zu drücken.


Zuletzt von Tyrone Abear am Fr 25 Sep 2015 - 23:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Miisha Torreno am Fr 25 Sep 2015 - 22:56

Paneda




Als ich seine Hand spürte lächelte ich sanft und legte eine Hand neben seine und die andere auf seine. Als er in die Knie ging um meinen Bauch zu küssen lachte ich leise und strich sanft durch deine Haare 7nd sah ihn an.

Hörst du kleiner Mann das ist dein Vater der dich über alles liebt. So wie auch deine Mutter. Wir freuen uns schon darauf wenn du zur Welt kommst. Aber ich hoffe bis dahin lässt du dir noch zeit. Am besten do öange bis dein Vater und ich eine feste unterkunft haben für uns alle.


Ich sprach fas jeden Tag zu unserem Sohn. Erzählte ihm von sinem Vater und mir unsere Geschichte. Dann jeden Abend was wir über den Tag erlebt hatten.

Hörst du mein kleiner wir lieben dich.


Zuletzt von Miisha Torreno am Sa 26 Sep 2015 - 0:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Tyrone Abear am Fr 25 Sep 2015 - 23:16

PANEDA


Tyrone hatte das schon öfters mitbekommen wenn sie mit ihren Sohn sprach. Er empfand es immer als eine wundervolle Harmonie zwischen den beiden. Hieß es nicht umsonst das die Bindung zwischen einer Mutter und ihrem Kind immer am stärksten war.
"Deine Mutter hat recht. Wir lieben dich sehr, aber lass dir noch etwas Zeit."
Sanft streichelte er leicht über ihren Bauch und legte sein Ohr an jenes noch heran und tat so als wen ner zuhören würde.
"Ja .. natürlich .. ich verstehe .. geb ich weiter."
So richtete er sich wieder auf, ließ seine Hand aber am Bauch liegen.
"Ich soll dir sagen das er uns ebenso ganz doll lieb hat und das ich dir einen Kuss geben soll."
Das tat er dann auch sogleich.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Miisha Torreno am Sa 26 Sep 2015 - 14:30

PANEDA


Ich öachte leise und spürte seinen Berührungen nach. Als er den Kopf an meinen Bauch legte und dann zu unserem Sohn sorach und zu mir. Ich lächelte und zog ihn sanft wieder hoch zu mir. Strich über seine Wange und hob sin kin  um ihn beseer betrachten zu können. Ich strich sanft über seine Haut ein lächeln auf den Lippen die seine verschlossen liebevoll und sanft. Als ich meine Lippen von seinen löste strich ich mit beiden Händen die Haare aus seinem gesicht.

Ja ich weis Liebster das unser Sohn uns liebt. Nicht nur mich. Er liebt auch dich Tyrone das soll ich dir ausrichten. Komm auch du hast dir Ruhe verdient. Ruh dich ein wenig mit mir aus Liebster. 


Ich küsstr ihn noch einmal sanft. Ich legte eine hand in meinen Rücken. Das zuehen hatte wieder begonnen. Ich drückte den rücken wieder etwas dzrch soweit es ging.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Tyrone Abear am Sa 26 Sep 2015 - 14:39

"Schon in Ordnung. Ich ruh mich heute Nacht aus."
sprach er zu ihr, so wie er es meistens tat, erwiderte ihren Kuss und blieb noch einen Augenblick bei ihr stehen, sanft über ihren Bauch streichelnd. Dann löste er sich wieder und versorgte die Pferde fertig und genehmigte sich einen guten Schluck Wasser ehe er der Ziege noch etwas Milch entlockte und dann sie aufteilte zwischen ihnen beiden.
"Hier trink noch etwas. Wir wollen gleich weiter. Ich möchte vor Einbruch der Nacht noch ein ganzen Stück weiter gekommen sein. Irgendwas liegt in der Luft, weiß ich nur noch nicht genau was es ist."
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Miisha Torreno am Sa 26 Sep 2015 - 15:01

Ixh sah ihm Kopfschütteln hinterher. Als er davon ging um d8e Tiere zu versorgen. Als er mir die Miöch reichte trank ich schöuckweise davon. Als er meinte er wolle wieder aufbrechen stöhnte ich leicht. Das sitzen war nicht mehr so gut für mich und alein daran zu denken schmetzte meinen Rücken. Ich hatte die letzten Tage nie etwas gesagt um Tyrone nicht zu beunruhigen.

Ich werde neben dem Wagen laufen. Sei mir nicht böse aber das lange sitzen ist ei e tortour für meinen Rücken.  Und mach dir keine Sorgen wenn ich nicht laufen kann werden ich reiten versprochen. 


Ich lächelte leicht und raffte den hinteren Saum des Kleides etwas hoch. Sylver strich um meinr Beine und wedelte mit dem schwanz.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Tyrone Abear am So 27 Sep 2015 - 14:30

PANEDA


Besorgt schaute Tyrone seine liebste nun doch an. Laufen? Die ganze Zeit? Und beim reiten saß sie doch auch. Es war ihm nicht so recht, hatte er einfach Angst um sie doch so nickte er dann doch.


"In Ordnung. Aber sobald etwas ist sagst du es mir bitte."

bat er sie und kam sich trotzdem etwas komisch vor das seine geliebte neben her lief und er oben auf dem Kutschbock saß. So traten sie nun den gemeinsamen weiteren Weg an.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Miisha Torreno am So 27 Sep 2015 - 16:55

PANDEA


Ich leif eine Weile neben her bis ich merkte das ich nicht mehr laufen konnte weitern also stieg ich auf die Stute auf. Ich versuchte mich leicht vir zu beugen um meinen Rücken zu entlasten jedoch war das mit meinem Bauch nicht einfach. Also lehnte ich meinen Oberkörper etwas zurüvk und stützte die Hände in meinen rücken und drückte leicht dagegen. Es nahm mir die schmerzen für einen Moment und entspanntw die Muskeln. Vermutlich hatte ich diese Probleme nur weil ich nicht im vollen besitz meiner klrperlichen kräfte gewesen war als ich das Kind empfangen hatte. Doch ich verwarf den gedanke  damals war es auch nicht anderst gewesen. Ich sah zu tyrone und lächelte ihn an. Ich sah seinen besorgten Gesichtsausdruck und wollte ihn beruhigen. Ich strich mir die Haare aus dem Gesicht die leucht feucht waren an der Sturn. Etwas stimmte wirklich nicht. Ich hatte in den letzten Tagen schnell angefangen zu schwitzen mein körper hatte sich viel schneller erhitzt und bei jeder kleinen Ansträngung die temperatur hoch gefahren. Auch die dauernde Müdigkeit machte mir sorgen.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Tyrone Abear am So 27 Sep 2015 - 20:01

PANEDA


Tyrone beobachtete sie immer wieder und die Besorgnis wuchs. Er musste dringend einen Ort finden wo sie endlich ankamen. Er wollte Misha die Reise nicht länger zumuten. Er machte sich zu viele Sorgen um sie. Eigentlich hatte er vor gehabt heute noch ein ganzes Stück weiter zu kommen, doch als er dann nach einem Platz suchte für die Nacht fand er lange Zeit keinen. Es dämmerte bereits als er in der ferne Rauch von einem Lagerfeuer erblickte. Er war sich nicht sicher ober nicht lieber einen Umweg machen sollte. Wollte er Misha den Stress mit fremden nicht wirklich in ihrem aktuellen Befinden zumuten. Doch fragte er sie lieber. Woltle sie nicht einfach übergehen.

"Liebste, dort hinten, siehst du den Rauch von einem Lagerfeuer. Sollten wir noch einen Umweg machen oder uns zu den reisenden dort die Nacht über gesellen?"
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Miisha Torreno am So 27 Sep 2015 - 20:40

Selbst das reiten wurde immer schmerzvoller für mich. Als es dunkel wurde und wir noch nichts gefunden hatten wurde ich etwas unruhig. Meine Atmung hatte sich verschnellert mir war wieder sehr warm.

Es ist mir einfach nur recht wenn wir bald halten. Ich bin sehr müde und mein rücken schmerzt etw...... ahhhhh


Der Schmerz der meinen Körper durchfuhr lies mich aufrufen.  Ich konnte mich nicht mehr auf der Stute halten. Diese schien jedoch gefühlt zu haben was vorhing denn sie war stehen geblieben. Ich glitt zu  odn und hielt mit einer Hand meinen Rücken und mit der anderen meinen Bauch.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Tyrone Abear am So 27 Sep 2015 - 20:53

PANEDA


Schneller als man schauen konnte war Tyrone angehalten und vom Kutschbock gesprungen. Kniete nun bei Misha und strich ihr mehr als besorgt über die Stirn und Haare.

"Misha? Was ist? Liebste sprich mit mir. Bitte."

fragte er sogleich und sanft strich er über ihren Bauch um zu schauen ob sie irgendwo eine Verletzung hatte oder er etwas fühlen konnte.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Miisha Torreno am So 27 Sep 2015 - 23:48

PANEDA




Als die Schmerzen nachliessen spürte ich auch seine Hand auf meinem Bauch. Ich sah ihn an und griff nach seiner Hand. Hielt sie sanft fest und strich darüber. Meine Atmung begann sich langsam wieder zu normalisieren. Mein ganzet Körper gribbelte und ich rechnete damit das sich eines meiner Körperteile verwandeln würde doch es passierte nichts. Ich runzelte die Stirn.

Es geht schon wieder Liebster. Nur ein unerwarteter Schmerz der mich überrascht hat. Villeicjz habe ich mir in den letzten Tagen zu viel zugemutet. Mach dir keine Sorgen, es wird sicher nichts dein was sich mit ein paar Stunden ruhe nicht auskurrieren lässt.


Ich lächelte schwach und versuchte mich aufzurichten was sich als umständlich erwies aber schlieslich stand ich. Zwar leicht wackelig auf den Beinen aber ich stand.

Lass uns zu diesem Feuer dort gehen ich denke vielleicht für eine nacht wird es gehen mhm?
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Tyrone Abear am Mo 28 Sep 2015 - 13:29

Wirklich beruhigt war er nicht von ihrer Antwort. Er musste dringend einen Ort finden wo sie sich niederlassen konnten.Ihm ging so viel durch den Kopf und er nickte.

"Doch du reitest nicht dahin sondern kommst zu mir und wenn wir dort sind wirst du dich ausruhen. Versprochen?"

sprach er eindringlich und mit immer noch großer Besorgnis in der Stimme. Half ihr beim Aufstehen und brachte sie zum Wagen um ihr darauf zu helfen. Bis zu dem Feuer und denen die dort waren war es noch ein kleines Stückchen.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Miisha Torreno am Mo 28 Sep 2015 - 14:41

PANEDA


Ich würde ihm nicht wiedersprechen. Ich war mit ihm einer meinung und anderer deits auch zu erschöpft um mit ihm zu diskutieren.  Ich lächelte nochmal und legte dann die Arme um ihn. Ich kam keinen Ton von mir doch meine Wangen waren Nass von den Tränen. Ich legte meinen Kopf auf seiner Schulter ab und schloss die Augen. 

Dann lass uns zu diesem Feuer fahren.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Tyrone Abear am Mo 28 Sep 2015 - 14:52

PANEDA


Rasch band Tyrone die Stute noch an den Wagen an ehe er rauf kletterte und die Zugpferde wieder antrieb in Richtung des Feuers. Er hoffte das dort keine Soldaten oder sonstige Menschen waren die eine Gefahr darstellten. Er nickte Misha zu und legte einen Arm um sie, damit sie sicher neben ihn saß. Er wollte kein weiteres Risiko eingehen. Seine Sorge war inzwischen schon viel zu groß um sie und den kleinen, aber noch mehr um sie.

---> Ein Weg in die Zukunft
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Die Wälder

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 32 von 32 Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten