Ein Weg in die Zukunft

Seite 2 von 12 Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Tyrone Abear am Fr 8 Jun 2018 - 2:18

Tyrone akzeptierte ihren Wunsch nicht weiter darüber zu sprechen. Genoss stattdessen ihre liebkosung auf seiner Haut. Sanft Strich er über ihren Bauch als ihm ein Gedanke kam. 

"Wie gefällt dir der Name Maya oder Maeve? Ich weiß es ist noch etwas Zeit doch du hast mich gebeten darüber nachzudenken und jene kamen mir gerade in den Sinn."

Beugte sich kurz hinab und hauchte einen Kuss auf die Wölbung ihres Bauches in dem seine Tochter schlummerte und heranwuchs.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Miisha Torreno am Fr 8 Jun 2018 - 2:25

Ich sah ihn an und legte meine Hand über seine und lächelte.

Maeve klingt wundervoll Maeve Maya Leanne was denkst du zu diesem Namen?  


Ich stubste ihn sanft mit der Nase an und strich kurz an seiner entlang. Meine Fingerspitzen spielten über seine Hand.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 897
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Tyrone Abear am Fr 8 Jun 2018 - 2:31

Er überlegte einen Moment ehe er leicht nickte.

"Maeve Leanne würde mir auch gefallen. Es sei den dir ist er mit Maya lieber."

Kommentierte er kurz und Strich leicht mit dem Daumen weiter ihren Bauch. Ließ seinen Kopf dann neben ihren liegen und blickte sie einfach an. Den Moment auskostend.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Miisha Torreno am Fr 8 Jun 2018 - 2:47

Maeve Maya Leanne . Ich denke das wird ihr Name werden.

Ich ließ meine Hand an seinem Arm entlangwandern bis zu seiner Wange welche sanft streichelte. Ich nippte nocheinmal sanft an seinen Lippen.  Ehe ich mich eng an ihn schmiegte und die Augen schloss. Ein arm fest um ihn geschlungen so wie eines meiner Beine das ich sanft um eines seiner legte. 

Schlaf gut Liebster und wache gemeinsam mit mir auf.


Ich lachte leise und küsste nochmal seine Hals über seiner pulsader und saugte sanft daran.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 897
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Tyrone Abear am Fr 8 Jun 2018 - 2:53

"Dann wird sie so heißen. Unsere Tochter. "

Schmunzelnd küsste er sie noch einmal und schloss dann seine Augen.


"Das werde ich bestimmt. Ruhe sanft."

Es dauerte auch nicht lange da war er eingeschlafen.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Miisha Torreno am Fr 8 Jun 2018 - 3:02

Ich hatte die Augen geschlossen und War schnell eingeschlafen.

Als ich erwachte öffnete ich langsam die Augen und sah einen sanften Schein auf meiner Hand. Durch die Vorhänge drang ein kleiner Spalt Licht.  Doch kaum stark genug als das es bereits Tag War kam es mir. Ich spürte Tyrones arm um meine Hüfte und löste ihn vorsichtig und erhob mich dann. Ich zog eine Decke um die Schultern die neben dem Bett lag und trat an das Fenster und schob einen vorhang kurz mit der einen Hand etwas auf. Ich blickte hinaus und sah an den Himmel.  Es War Vollmond und der Mond schien so nahe das ich die Krater auf ihm erkennen konnte wenn ich lange genug hinsah schien mir. Ich seufzte sanft und löste mich von dem Bild.  Ich sah nach Liam doch er schlief also ging ich zurück zum bett und kroch wieder unter die decken und an meinen Mann heran.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 897
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Tyrone Abear am Fr 8 Jun 2018 - 10:52

Von ihrem aufstehen hatte Tyrone nicht wirklich etwas mitbekommen. sein Schlaf war ruhig und tief und erst am frühen morgen zu seiner gewohnten Zeit öffnete er die Augen und streckte sich ausgiebig, wenn auch vorsichtig ehe er Misha anblickte und noch eine weile liegen blieb bis auch sie erwachte wieder. Bis dahin sah er ihr so gerne beim schlafen zu.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Miisha Torreno am Fr 8 Jun 2018 - 12:20

Als ich das zweite mal aufwachte wusste ich das es bereits Tag War. Ich brummte etwas vor mich hin und Schub etwas fahrig die Haare aus meinem Gesicht. Die Augen ließ ich geschlossen und drehte mich auf den rücken und legte den arm über meine Augen um das Licht zu dämpfen das nun auf mein Gesicht viel. Ich störte etwas auf und wand den Kopf leicht hin und her. 

Sieh mich nicht an ich muss schrecklich aussehen. Verqwollen zerzaust und müde.


Ich lachte leicht bei den Worten als ich dann arm dann wieder runter nahm und den Kopf zu Tyrone drehte und ein Auge öffnete um ihm anzusehen. 
Ja ich war nicht gerade ein Frühaufsteher und seit ich unsre Tochter trug noch viel weniger. Manchmal War es regelrecht schwer für mich aufzustehen wäre da nicht Liam meistens den ich versorgen musste.

Ich atmete tief aus und öffnete dann auch das zweite Auge. 

Guten morgen Liebster. 
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 897
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Tyrone Abear am Fr 8 Jun 2018 - 19:25

Lachend sah er sie weiter an und gab ihr dann einfach einen langen liebevollen Kuss. Manchmal war sie ja wirklich süß, fand er und blickte sie dann wieder an.

"So süß am Morgen. Gute geschlafen mein Schatz?"

fragte er sie sogleich und strich ihr noch etwas Haar beiseite ehe er sich noch einmal streckte und dann aufstand.

"Wenn du magst bleib noch etwas liegen. Ich schau nach den Tieren und komm dann wieder rein."

sprach Tyrone zu ihr und begann sich zu waschen und anzuziehen.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Miisha Torreno am Fr 8 Jun 2018 - 23:45

Ich brummte nur zustimmend und drehte mich auf die Seite und schlief fast im gleichen Moment wieder ein. Zu müde War ich um mich wirklich aufzurufen um aufzustehen oder auch nur daran zu denken.

Frenjir hatte Juna Fährte eine weile noch weiter verfolgt bis zum mittag ehe er sich auf den Rückweg machte. Er rannte den weg zurück nur um pausen zu machen um zu trinken und dann ging es weiter. Die Nacht hindurch. In den Morgenstunden als die Sonne bereits stand kam er endlich an. Er sah den Hof und wurde etwas langsamer. Da bemerkte er wie die Tür aufging und sein Herz wurde leicht als er sah das sein Freund und König heraus trat. Er War also wieder unter den lebenden. Er hatte es geschafft. Er würde Keith bitten Nicci seinen dank auszusprechen wollte er der Frau so gut es ging nicht begegnen er wollte nicht das sie unter seinem Anblick litt. Er kam freudig und schwanzwedelnd zu seinem "herr". Er umsprang Tyrones Beine und stellte sich für einen Moment auf die Hinterbeine.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 897
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Tyrone Abear am Sa 9 Jun 2018 - 1:18

Nachdem er sich fertig angezogen hatte und seine Stiefel und Weste nun trug verließ er das Haus als er Frenjir als Sylver auf ihn zu stürmen sah. Schmunzelnd nahm er diese Begrüßung gerne an und flauschte ihn einmal gründlich durch.


"Na du Streuner. Wo hast du dich den herum getrieben? Du könntest ein Bad vertragen. Schön dich auch zu sehen."

Nach einer weile ließ er ihn wieder herunter und machte sich auf den Weg zum Stall.

"Begleitest mich? Einmal die Tiere Füttern und pflegen, dann frühstücken und danach müssen wir beide mal unter vier Augen reden, meine Bester."
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Miisha Torreno am So 24 Jun 2018 - 14:30

Frenjir War so erfreut gewesen das er fast nicht aufhören wollte. Er ließ sich gerne flauschen und leckte mit seiner Zunge über die Tyrones Hände. Er fiebte leise und freudig. Als sein Freund von Baden sprach machte er anstalten an sich zu riechen und legte dann eine Pfote über seine Augen. Als ob er sich schämen würde. 
Er folgte seinem König gerne und versuchte zu helfen wo er konnte solange er in der Gestalt von Sylver War. 


Als Frenjir wieder im Haus War setzte die Verwandlung wieder ein. Die schmerzen waren heftig und seine Atmung ging schnell und stosshaft während er vor dem feuer in Hockender Haltung gebeugt sass. Sein Körper zitterte etwas und stand unter Anspannung.  Er gab sich einen Moment Zeit ehe er sich erhob.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 897
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Tyrone Abear am So 24 Jun 2018 - 23:03

Schmunzelnd flauschte er seinen Besten Freund in Hundegestalt ehe er gemeinsam mit ihm in den Stall ging. Die Kühe und Pferde so wie die Ziege fütterte und die Kühe noch melkte für die Milch. Anschließend kontrollierte er noch die Weidezäune ehe er mit der Milch zurück ins Haus ging. Er ließ Frenjir seine Zeit am Feuer und stellte die Milch auf den Tisch wo einer der Frauen oder Finja wohl begonnen hatte den Tisch zu decken fürs Frühstück bis ihm auffiel das der Tisch verrückt war und zog ihn wieder an die Richtige Stelle. Erst dann deckte er den Tisch fertig und ging kurz zu Misha herauf um sie zu wecken falls sie noch schlief und auch um Liam zu holen. Finja kam derweil wieder hinein mit einem kleinen Strauß Blumen und stellte ihn auf den Tisch vom Frühstück ehe sie Frenjir entdeckte und zu ihm lief um ihn als erstes zu Umarmen.

"Frenjir. Du bist wieder da. Ich hab dich vermisst."
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Miisha Torreno am So 24 Jun 2018 - 23:12

Frenjir schloss die arme um die kleine Finja und hob sie hoch und drehte sich mit ihr. Er sah seinem König hinterher. Was er wohl dort tun würde. Mit einem grinsen wannte er sich dann wieder Finja zu.


Ich hatte tief und fest geschlafen und War wie in ein dunkles warmes Nest gelitten.  
Das mein Körper schwitze und vor Hitze fast zu glühen schien bemerkte ich nicht.  Meine Atmung wat flach durch das Fieber das meinen Körper schwächte. Und doch zog ich die decken enger um mich da ich das Gefühl hatte ich würde frieren. 

Liam sass in seinem Bettchen und sah seinem Vater zu wie jener hoch kam. Er lachte leise und streckte ihm die Händchen entgegen.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 897
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Tyrone Abear am Mo 25 Jun 2018 - 19:54

"Ja Guten Morgen mein kleiner Prinz. Gut geschlafen? Bin sofort bei dir. Ich Schau nur kurz nach deiner Mutter."
Damit gab er ihm einen Kuss auf's Haar u d ging zum Bett. Strich ihr übers Haupt und Stirn und bemerkte sofort die Hitze. Mit besorgter Mund gab er ihr einen Kuss auf die Stirn. Dann wand er sich Liam zu. Holte ihn aus dem Bett. Wickelte ihn und kleidete ihn für den Tag ein ehe er ihn knuddelte und mit nach unten nahm und in sein Stühlchen setzte. 

"Ich muss noch mal rauf. Misha hat Fieber bekommen. Achtest du bitte einen Moment auf Liam bitte mit."


Bat er sei en Freund und holte ein paar Sachen gegen Fieber aus dem Regal und machte noch ein paar Wickel fertig ehe er nach oben verschwand und sich um Misha kümmerte.

Finja freute sich sehr knuddelte ihn noch eine Weile bis Tyrone mit Liam hinabkam. Sie hätte zuvor ja den Tisch gedeckt und er nun etwas besorgt wegen Misha. Doch wenn jene nicht könnte würde sie das mit dem Essen machen auch schaffen. Nahm sie sich vor. Wollte sie Misha so gut es ging unterstützen jetzt.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Nicci am Mo 25 Jun 2018 - 20:23

Mit liebevollen Lächeln küsste ich ihn und lehnte meine Stirn an seine. Seine Worte waren wie ein sanftes klingen in mir das mir wieder zeigte das alles gut und richtig war. Eine Weile blieb ich so bei ihm ehe ich leise sprach.

"Ich bin so müde. Es war sehr anstrengend. Ich werde eine Weile schlafen. Wecke mich wenn etwas nicht stimmen sollte."

Bat ich ihn und küsste ihn noch ein weiteres mal ehe ich mich zurück lehnte, ihn einen Moment betrachtete und dann die Augen schloss um zu ruhen und schlafen was gewiss bis zum nächsten Morgen sein würde.
avatar
Nicci

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 28

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Wächter
Reich: Despain

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Keith Collin am Mo 25 Jun 2018 - 21:13

Ich erwiederte ihren Kuss nur zu gerne. Sanft glitten meine Hände nochnal über die ihren. 
Ich zog die decke sanft über sie und küsste sie auf die Schläfe 

Wenn ich fertig bin lege ich mich zu dir.


Dann erhob er sich und erledigte noch ein paar Dinge ehe er sich Umzug und nur mit einer stoffhose bekleidet neben Nicci sich legte. Sanft einen Arm um sie schlang und dann einschlief.


Frenjir hatte noch weiter mit Finja etwas getolltals Tyrone mit dem kleinen Prinz herunter kam. Sein Blick ging zu den beiden. Liam strahlte seinen Vater an und griff sanft in dessen Bart. Legte seine Lippen an dessen Schulter oder Hals und gurgelte vor sich hin. Er klatschte in die Hände als er an Frenjir gereicht wurde und sah seinen Vater an hob eine Hand und öffnete und schloss jene wie um zu winken. Er quietschte vor Freude auf und lachte laut.
Frenjir stieß Finja sanft mit dem Ellenbogen an 

Was meinst du hat der kleine Mann hier wohl einen witzemacher verschluckt? Ich frage mich wie man mach dem aufstehen so gute Laune haben kann. Also bei mir dauert dies manchmal.

Das Misha wohl fieber hatte sorgte ihn etwas. Sie trug immerhin Tyrones Tochter in sich und  fieber in der Schwangerschaft War meist kein gutes Zeichen.

Finja sollen wir heute mal für misha das Frühstück übernehmen? Du hast ja schon so gut wie alles erledigt was rede ich denn da. Du bist schneller als ich junge Dame. 


Er verbeugte sich leicht mit einem Lächeln.  Liam sah zu Finja lachte und quietschte und Patsche etwas auf Frenjirs Haaren herum.
avatar
Keith Collin

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich:

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Miisha Torreno am Mo 25 Jun 2018 - 21:19

Ich war durch Geräusche geweckt worden. Ich bemerkte das Fieber und den Schüttelfrost.  Meine Glieder schmerzten und meine Haut fühlte sich an wie als würde sie brennen. Ich versuchte die Augen etwas zu öffnen und erkannte Tyrone 

Liam.... ich kann nicht.... er muss essen....frische Kleider  .


Mein Hals War trocken und meine Zunge wollte mir nicht gehorchen und ich bekam Durst.  Doch als ich mich aufrichten wollte um mir ein Wasser einzuschänken viel ich zurück in die Kissen und schloss die Augen.  Ich hatte keine kraft mich wieder aufzurichten. Aber ich musste zu meinem Sohn. Ich musste das Frühstück richten und Dinge km Haushalt erledigen. Tränen rannen über meine brennenden Wangen.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 897
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Tyrone Abear am Mo 25 Jun 2018 - 22:19

Finja lachte. 

"Das hat Liam bestimmt. Er ist doch fast immer fröhlich."


Sie gab den kleinen Jungen einen Kuss auf die Wange und grinste zu Frenjir.

"Ich mach doch jeden Tag das Frühstück und du warst nur zu spät im Haus. Sogar Blumen habe ich gepflückt."

Zwinkerte Sie ihm zu und setzte sich an den Tisch.


Tyrone  Strich Misha sanft mit einem Tuch über die Stirn.

"Alles gut Liebste. Liam ist frisch für den Tag gewickelt und angekreidet. Frühstück bekommt er von uns unten. Finja hat schon alles hergerichtet sogar mit einem Strauß Blumen. Und ich hab alles dabei um dich gesund zu bekommen. Wickel um die Waden hab ich dir schon umgelegt. Hier ist etwas zu trinken und ich hab etwas zum einreiben für dich. Bleib liegen wir kümmern uns um dich. Nachher schick ich Nicci mal zu dir. Vielleicht hilft dir ihre Gesellschaft etwas."
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Miisha Torreno am Mo 25 Jun 2018 - 22:25

Meine Augen öffneten sich als ich Tyrones stimme hörte. Ich blickte ihn an. Dankbarkeit lag in meinen Augen und vertrauen. Ein müdes lächeln glitt über meine lippen als Zeichen das ich ihn verstanden hatte.
Das Wasser tat gut und die Wickel bereiteten ein angenehmes Gefühl. 
Ich sah zu meinem liebsten meine Hand griff nach der seinen und drückte sie fest.

Ich habe angst Tyrone.  Unsere Tochter. .. 


Ja ich hatte Angst wusste ich nur zu gut was ein fieber in der Schwangerschaft auslösen konnte. Was wenn ich unser Kind nicht halten konnte? Ich wusste das ich auch bei Liam diese Angst gehabt hatte. Doch Tyrone hatte versucht mir jene zu nehmen. Ich blickte ihn an. Meine andere Hand wanderte zu meinem Bauch.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 897
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Tyrone Abear am Mo 25 Jun 2018 - 22:49

Sanft hielt er ihre Hand und strich mit dem Daumen sanft darüber. Auch die zweite Hand wanderte zu ihren Bauch.

"Mach dir keine Sorgen. Es wird alles gut werden. Bei Liams Schwangerschaft hattest du doch auch so eine Phase. Die geht vorbei und in wenigen Monden wirst du unsere Tochter im Arm halten. Sei unbesorgt. Erhol dich. War auch für dich die letzten Tage nicht einfach."

Sprach er beruhigend zu ihr und Hauchte ihr einen Kuss auf die Stirn. 

"Versuch zu schlafen. Ich schau später noch einmal nach dir. Jetzt muss ich erst mal schauen das Frenjir, mit Finja und Liam zusammen, nix anstellen. Glaub mir die drei kann man gemeinsam nicht allein lassen."


neckte er sie ein wenig humorvoll und legt seinen Kopf kurz an ihre Stirn ehe er ihr noch einmal etwas zu trinken gab und dann die Wickel noch einmal kontrollierte ehe er nach unten ging.
avatar
Tyrone Abear

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Nicci am Mo 25 Jun 2018 - 22:56

Im Schlaf bemerkte ich wie er sich zu mir legte und rückte ein klein wenig na ihn heran ohne wach zu werden. Danach schlief ich den Mittag, Nachmittag und Abend durch und erwachte erst am nächsten Morgen als die Sonne bereits aufgegangen war. Der Schnitt im Gesicht so wie am Arm ziepten leicht waren aber kaum noch zu sehen. Kleinere Verletzungen heilte mein Körper halt schnell und wenn ich schlief konnte er mehr Kraft dafür ziehen. Die Am Bauch würde mich noch einige Tage begleiten. Vorsichtig drehte ich mich auf die andere Seite um Keith zu beobachten wie er schlief. Jede Kleinigkeit wurde sanft betrachtet ehe ich meinen Kopf näher an seinen legte und mich selber näher an ihr wieder heran und noch einen Augenblick ruhte um bei ihm zu sein.
avatar
Nicci

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 28

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Wächter
Reich: Despain

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Miisha Torreno am Di 26 Jun 2018 - 12:38

Ich sah meinen liebsten an. Wie gerne würde ich diese Worte fest glauben können. Doch ein kleiner Zweifel blieb. Ich schloss die Augen wieder und ließ Tyrone die Wickel wechseln. Ich hatte seinen Worten zugehört und leicht geschmunzelt.  Als ich seine Stirn an meiner spürte War es ein kühler Kontakt den och am liebsten behalten hätte. 

Solange sie das Haus stehen lassen.


Ein Lächeln glitt über meine Züge ehe ich die Augen wieder schloss und wieder einschlief.
avatar
Miisha Torreno

Anzahl der Beiträge : 897
Anmeldedatum : 20.08.13

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Gutartig
Reich: Krofo

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Keith Collin am Di 26 Jun 2018 - 12:41

Als ich erwachte spürte ich einen Blick auf mir und musste lächeln da ich nur zu gut wusste wer mich betrachtete. Ich konnte ihre Nähe spüren und ihren Körper.  Sanft glitt meine Hand zu ihrer und dann über ihren Arm hinauf. 

du bist wach? 


Ein sanftes lächeln umspielte meine lippen als ich mich umdrehte und meine Stirn gegen die ihre sanft legte. Ihre Hand zu meinem Mund brachte und ihre Knöchel sanft küsste jedem einzelnen. Mit der anderen stützte ich mich etwas ab.

Wir scheinen lange geschlafen zu haben. 
avatar
Keith Collin

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 25

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Mensch
Tätigkeit: Gutartig
Reich:

http://www.larevenchadeltango.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Nicci am Di 26 Jun 2018 - 15:06

"Noch nicht lange."

kam es leise über meine Lippen als ich seine Stimme vernahm. So genoss ich es gerade sehr bei ihm zu liegen und seine nähe spüren zu dürfen.

"Ja, ein neuer Tag ist angebrochen. Den letzten haben wir verpasst."

fügte ich leise hinzu und legte sanft meine Hand auf seine Seite um einfach den Kontakt zu halten und den Moment noch auszukosten.
avatar
Nicci

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 28

Eigenschaft des Spielers
Rasse: Magiewesen
Tätigkeit: Wächter
Reich: Despain

Nach oben Nach unten

Re: Ein Weg in die Zukunft

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 12 Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten